Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Dokumente aus dem Kriegsgefangenenlager Kurume, Japan 1918/19 : Fotoalbum
Erschienen1918/1919
Umfang[49] Bl. : 3 lose Fotos, 3 Karten, 1 Zeitungsseite, Bescheinigung des Abwicklungsamts III. Stamm-See-Bataillon ; überw. Ill.
Online-Ausgabe
Potsdam : Universitätsbibliothek, 2015
URNurn:nbn:de:kobv:517-vlib-7331 Persistent Identifier (URN)
Inhalt
Links
Nachweis
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Klassifikation
Zusammenfassung

Das Fotoalbum enthält im vorderen Innendeckel einen Lagerplan von Kurume, in einer Tasche im hinteren Innendeckel eine Bescheinigung des Abwicklungsamtes III. Stamm-See-Bataillon für Johann Emmrich Hildenbrand von 1920, 3 einzelne Fotos aus dem Lager Kurume, drei kleine Landkarten "Gelbes Meer", zwei Abbildungen Japanisch und Deutsch beschriftet und einen Sonderdruck des Coburger Tageblatts zum Treffen der Tsingtau-Kameradschaft. Die Fotos zeigen das Alltagsleben in Japan, Tempelanlagen, Frauen in landestypischen Trachten, Kinder, Pflanzen, Reisfelder, verschiedene Handwerker, deutsche Soldaten bei Spaziergängen, das Gefangenenlager Kurume im Schnee, japanische Zensuroffiziere, Sportveranstaltungen deutscher Soldaten (u.a. Ringkämpfe), Lazarett, Friedhof, Porträts einzelner deutscher Offiziere, deutsche Kriegsschiffe (Gneisenau, Scharnhorst, Emden, S.M.S. Kaiserin Elisabeth, S 90), Hafenanlagen (u.a. Hongkong, Peking und Tsingtau), Beförderungsmittel, die Rückreise über Tokio, Singapur, Indien, Sumatra, Suezkanal, Gibraltar bis nach Wilhelmshaven.